Luftfahrtmuseum Wernigerode

Nah am Traum vom Fliegen

lg_luftfahrtmuseum_neuDas Museum zeigt in vier Ausstellungshallen über 60 originale Hubschrauber und Flugzeuge sowie über 1.000 weitere Museumsstücke. Liebhaber und Enthusiasten, aber auch Laien, schätzen die Nähe zum Exponat und Einblicke in die komplexe Technik eines Flugzeuges. Außerdem bieten etliche Modellflugzeuge, Tragflächen, Rotorblätter, Schleudersitze, Cockpits und Navigationsinstrumente, Pilotenuniformen und Ausrüstungen interessante Einblicke in die Geschichte der Luftfahrt. Als bisher größtes Exponat wird seit 2018 eine Transall C-160 auf dem Dach des Museums begehbar ausgestellt. Ein weiteres Highlight ist der neue digitale Co-Pilot: Mithilfe des eigenen Smartphones oder mit kostenlos ausleihbaren Tablets erfahren Erwachsene und Kinder spannende Hintergrundgeschichten zum Museum und zu den Exponaten. Hierzu genügt die einfache und unkomplizierte Verbindung mit unserem W-LAN Netz. Für alle, die dem Traum vom Fliegen besonders nah kommen möchten, stehen zwei spektakuläre Flugsimulatoren bereit. In Cockpits von einer Messerschmitt Bf 109 sowie der berühmten Bell UH-1 D kann unter Anleitung eines Mitarbeiters abgehoben werden.

Weil ein Museumsbesuch hungrig macht, findet der Gast in der Cafeteria alles für den kleinen oder großen Hunger. Zum Abschluss eines Besuchs bietet der Museumsshop Souvenirs und Erinnerungen an einen erlebnisreichen Tag im Luftfahrtmuseum Wernigerode!

Täglich 10.00–18.00 Uhr, 16.30 Uhr letzter Einlass
24. /25.12. und 1.1. geschlossen

Kontakt

Luftfahrtmuseum Wernigerode
Gießerweg 1
38855 Wernigerode

Telefon: 0 39 43 / 63 31 26
Website: www.luftfahrtmuseum-wernigerode.de