Baumwipfelpfad Bad Harzburg

Natur. Erlebnis. Abenteuer.

Unsere täglichen Öffnungszeiten:

April bis Okt. 9.30−18.00 Uhr 
Nov. bis März 10.00−16.00 Uhr

Bad Harzburg ist für Urlauber und Tagesgäste im gesamten Jahresverlauf ein perfektes Ausflugsziel. Der Baumwipfelpfad kann wunderbar mit der Burgberg-Seilbahn und der Baumschwebebahn kombiniert werden, deren Zielpunkt der 1000 m lange Pfad durch die Wipfel des Kalten Tals ist.

Verbunden mit einer kleinen Wanderung bietet der 2015 eröffnete, barrierefreie Baumwipfelpfad mit seinen 50 Erlebnisstationen zur Natur und Kultur des Harzes Ausblicke Auge in Auge mit Eichhörnchen, Eichelhähern und Co. Es werden u.a. die 30 Baum- und Straucharten des Kalten Tals spielerisch erklärt. Auch eine Kiepenfrau erzählt hier aus ihrem Leben.
Zum Fotospot ist der Glassteg avanciert, dicht gefolgt von der Abenteuerbrücke, die Geschicklichtkeit fordert. Abgerundet wird das ganzjährig erlebbare Wipfelerlebnis mit unterschiedlichen Veranstaltungen wie Wipfelleuchten, Wipfelweihnacht oder Kulinarik- und Kulturveranstaltungen.

Ob mit der Seilbahn in nur drei Minuten auf den Großen Burgberg schweben, von dort zum Baumwipfelpfad wandern oder mit der Baumschwebebahn in einem gemütlichen Gurt sitzend durch die alten Eichen und Buchen des Burgbergs fliegen. Mit maximal 12 -15 km/h ist der Wald zum Greifen nah.

Atemberaubend der Blick zum Brocken, der sich auf dem Startturm des 1000 m langen Flugerlebnisses offenbart. Ab 20 kg bis 120 kg bietet dieBaumschwebebahn einen besonderen

Einblick in den sich verändernden Waldbestand des nördlichsten Mittelgebirges.

 


Klicken Sie hier um
Marketing / Multimedia Cookies
zu aktivieren und diesen Inhalt zu sehen.

Klicken Sie hier um
Marketing / Multimedia Cookies
zu aktivieren und diesen Inhalt zu sehen.

Weitere Erlebnisse auf dieser Route

1000 mbarrierefrei
365Tage im Jahr
30Baum- und Straucharten