Harzer Schmalspurbahnen

Es zischt, es dampft, es stampft

Unsere täglichen Öffnungszeiten:

Erleben Sie ganzjähriges Dampfvergnügen pur im Herzen Deutschlands!

Der Harz mit seiner atemberaubenden Naturlandschaft ist bereits von weitem sichtbar und zieht die Besucher mit Mythen und Sagen in seinen Bann.
Als eine der größten touristischen Attraktionen der Region betreiben die Harzer Schmalspurbahnen ein einzigartiges Streckennetz mit der Spurweite von 1000 mm. Dieses Netz wird vorrangig mit Dampfloks betrieben und weist eine Länge von 140,4 km auf.

Mit den historischen Zügen befördern wir Reisende auf den Strecken der Harzquer-, Selketal- und Brockenbahn.

Von Wernigerode geht es mehrmals täglich im gemütlichen Tempo immer bergan Richtung Brocken − mit 1142 m ist er Norddeutschlands höchste Erhebung.

Und die Welterbestadt Quedlinburg ist perfekter Ausgangspunkt für eine unvergessliche Fahrt durch das romantische Selketal.

Vom thüringischen Nordhausen fahren Sie auch an vielen Schönheiten dieses Mittelgebirges auf der Nord-Süd-Achse des Harzes vorbei.

Über den täglichen Zugbetrieb hinaus bieten wir Sonderfahrten, Sonderzüge und eine vielschichtige Palette an weiteren Angeboten.


Klicken Sie hier um
Marketing / Multimedia Cookies
zu aktivieren und diesen Inhalt zu sehen.

Klicken Sie hier um
Marketing / Multimedia Cookies
zu aktivieren und diesen Inhalt zu sehen.

Weitere Erlebnisse auf dieser Route

140,4 kmStreckennetz
365Tage im Jahr
seit 1972technisches Denkmal